Die alte japanische Kampfkunst Karate besteht aus folgenden drei traditionellen Säulen: In der Grundschule (Kihon) werden grundlegende Bewegungen trainiert, im Formenlauf (Kata) werden längere und kompliziertere Bewegungsabfolgen einstudiert und im Freikampf (Kumite) wird die kampfbetonte Anwendung der Karatetechniken mit einem Partner erprobt. Respekt und Höflichkeit sind dabei die Grundhaltung jeden Karatekas.

Die Abteilung Karate des TSC Neuendettelsau bietet wieder einen Schnupperkurs für interessierte Jugendliche, Erwachsene oder auch Späteinsteiger an. Kursleiter ist Lars Böhme, der den 1. Dan im Shotokan-Karate besitzt. Der Kurs findet in der Alfred-Kolb-Sporthalle (kleine Turnhalle am Sportpark) in Neuendettelsau ab dem 4. März von 17.30 – 18.30 Uhr statt und umfasst insgesamt 10 Trainingseinheiten.  Die Kursgebühr beträgt 35,- Euro. Die ersten 3 Trainingseinheiten sind kostenlos und unverbindlich. Trainiert wird in lockerer Sportkleidung und barfuß. Infos und Anmeldung beim Abteilungsleiter Günter Renner unter Tel.: 09874/322496 oder Email: gomekan@online.de


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.